1. März 2021

Dachboden entrümpeln – Was kostet die Entrümpelung?

Sobald der Keller voll ist und nichts mehr in die Garage passt, wird der Dachboden als nächstes voll gestellt. Warum aber Platz verschenken, wenn Sie den Dachboden entrümpeln lassen können? Dafür kann es schließlich viele Gründe geben. Der Nachwuchs kündigt sich an und Sie brauchen Platz, damit wichtige Gegenstände nicht in den Wohnräumen im Weg stehen.

Mit etwas Arbeit am Dachgeschoss lässt sich sicher ein wunderbares Kinderzimmer daraus machen. Aber auch als Arbeitszimmer oder Hobbyraum eignet sich ein Dachboden perfekt. Der oftmals unterschätzte Raum bietet nach seiner Entrümpelung viel Fläche für Kreativität.

Beim Auszug aus einem Einfamilienhaus müssen Sie den Dachboden entrümpeln, um ihn besenrein übergeben zu können. Planen Sie das Dachboden entrümpeln nicht in die Letzte Phase des Umzugs ein. Vielmehr sollte ein permanent geordneter Zustand herrschen, der schnell sortiert und ausgeräumt ist.

Sichtung des Objekts

Um uns ein Bild über den Umfang des Auftrags zu machen, kommen wir vorher zu einer kostenfreien Vorabbesichtigung vorbei. Dabei stellen wir fest, ob es sich nur um altes Gerümpel wie Möbel oder Matratzen handelt. Normalen Sperrmüll nehmen wir in einem Transporter mit. Handelt es sich allerdings um einen Messie-Zustand, stehen wir in der Pflicht einen großen Container zu holen.

Zugang zum Dachboden

Enge Treppenzugänge erschweren uns die Entrümpelung des Dachbodens. Gerade in Einfamilienhäusern ist der Zugang sehr steil oder besonders eng. Je schneller wir mit der Arbeit fertig werden, desto geringer fällt die Rechnung aus. Ein möglichst freier Aufgang spart Ihnen also bare Geld.

Dachboden entrümpeln: Der Ablauf

Noch während unseres Vorabgesprächs werden wir mit Ihnen vor Ort den genauen Ablauf besprechen. Dachverschläge sind in der Regel an einem Tag entrümpelt. Eine voll ausgebaute Etage mit viel Material kann bis zu zwei Tage in Anspruch nehmen.

Zusätzliche Leistungen

Sobald wir mit der Entrümpelung des Dachbodens fertig sind, können wir auf Wunsch auf kleine Schönheitsreparaturen durchführen. Dazu gehört das Spachteln von alten Bohrlöchern. Wir entfernen aber auch Teppichboden, Holzpaneelen, Styropordecken und Gardinen.

Geld sparen und Erinnerungen retten

Oft sind es Kartons mit Erinnerungsfotos oder die alten Kinderschuhe, die auf dem Dachboden gelagert werden. Wir empfehlen Ihnen, vorher auf ihren Dachboden zu gehen und einmal genau durchzuschauen, was alles gerettet werden muss, bevor wir mit der Arbeit beginnen.

So können Sie auch gleich etwas Geld sparen. Nehmen Sie ein paar große Mülltüten mit auf den Dachboden. Legen Sie alte Sachen, die entsorgt werden können, in die Tüten. Die Tüten können auf dem Dachboden liegen bleiben. Wir nehmen diese beim Entrümpeln mit.

Falls sich auf dem Dachboden noch Möbelstücke oder andere Wertgegenstände befinden, bieten wir gerne eine Wertanrechnung an. Damit kann der Preis gedrückt werden. Ein funktionierender Fernseher ist uns zum Beispiel nicht zu schade.

Dachboden entrümpeln lassen – Ihre Vorteile

Von uns einen Dachboden entrümpeln zu lassen, bringt einige Vorteile mit sich. Diese Vorteile sehen wie folgt aus:

  • Wir übernehmen den kompletten organisatorischen Aufwand.
  • Sie wissen im Vorfeld, welchen Preis Sie zahlen und haben mehrere Möglichkeiten, den Preis sogar zu senken.

Dachboden entrümpeln: Der Preis

Wie teuer ist das Dachboden entrümpeln eigentlich? Wir stellen direkt vor Ort einen Festpreis auf, der für den Auftrag anfällt. Als Kostenbeispiel:

Ein Dachboden, der kleiner als 20 qm ist und halb mit Sperrmüll und sonstigen Möbeln voll gestellt ist, entrümpeln wir zum Festpreis von 260€.

Wer den Dachboden entrümpeln lassen möchte, muss also gar nicht so viel Geld in die Hand nehmen. Die große Zeitersparnis ist es allemal wert, einen professionellen Entrümpler zu engagieren.

Foto: tobago77 / stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

homedatabasetrashenvelopebooklayers