3. März 2021

Keller entrümpeln – Was kostet die Entrümpelung eines Kellers

Der Keller ist neben dem Dachboden der beliebteste Ablageort im Haus oder der Wohnung. Besonders für Sperrmüll bietet er sich gut an. Irgendwann sind die Kapazitäten jedoch erschöpft und Sie müssen Ihren Keller entrümpeln.

Ein Blick in die Dunkelkammer ist meistens schon genug, um zu merken, dass eine Entrümpelung durchgeführt werden sollte. Wenn Sie Ihren Keller allein ausmisten möchten, hängt das oft mit mindestens einem investiertem Wochenende zusammen. Alternativ bietet es sich an, die Entrümpelung des Kellers dem Profi mit Transporter und Erfahrung in die Hand zu geben.

Schon allein den Sperrmüll zu entsorgen kosten Zeit, Geld und Nerven. Sie müssen den Sperrmüll bei der Stadt anmelden, einen Transporter mieten, den Müll wegfahren und den Transporter vor dem Feierabend wieder abliefern. Wenn jetzt noch Bauabfälle oder sonstiger Müll im Keller liegt, steigt der Aufwand und somit auch die Kosten schnell in den vierstelligen Bereich.

Eine professionelle Entrümpelung des Kellers spart Zeit und mit großer Wahrscheinlichkeit auch einige hundert Euro. Wer den Keller entrümpeln möchte, wendet sich lieber an einen Dienstleister.

Sichtung des Objekts

Zwei der wichtigsten Punkte beim Keller entrümpeln ist die Größe und Fülle des Objekts. Direkt im Vorfeld werden wir sehen, wie viel Arbeitsaufwand mit dem Auftrag verbunden ist.

Gegenstände, die noch gut in Schuss sind, nehmen wir ihnen auch mit einer Wertanrechnung ab. Eine funktionale Waschmaschine rechnen wir für bis zu 50€ an.

Zugang zum Keller

Mehrfamilienhäuser haben in der Regel ein normales Treppenhaus, welches zum Keller hinunterführt. Solange Sie uns die Türen aufschließen, können wir ohne Probleme Ihren Keller entrümpeln.

Bei Einfamilienhäusern befinden sich oftmals an der Seite des Gebäudes die Kellerzugänge. Diese Zugänge sind zwar schmaler als gewöhnliche Treppenhäuser, erhöhen den Aufwand allerdings nicht maßgeblich.

Wichtig ist für uns nur, dass wir für die Entrümpelung des Kellers einen schnellen und Barrierefreien Zugang haben, damit wir die Arbeiten so schnell und sicher wie möglich durchführen können.

Zustand des Kellers und des Inhaltes

Bei unserer Vorabbesichtigung stellen wir fest, was wir für die Entrümpelung des Kellers benötigen. Also ob ein normaler Transporter ausreicht oder ob wir aus Gründen der Hygiene einen Container holen müssen.

Bei normalem Sperrmüll ist ein Transporter ausreichend. Es wird bei unserer Vorabbesichtigung klar werden, welche Art von Entsorgung für den Inhalt des Kellers notwendig ist.

Warum Sie Ihren Keller entrümpeln lassen sollten

Ganz nach dem Motto „aus den Augen aus dem Sinn“ stapelt es sich im Keller bis unter die Decke. Irgendwann ist so eine 15 qm Einheit auch voll. Dann heißt es entweder „Wochenende ade“. Als Dienstleister für Entrümpelungen nehmen wir uns dieser Aufgabe aber gerne an und ersparen ihnen jede Menge Zeit.

Einzelne Einheiten aus normalen Mehrfamilienhäusern entrümpeln wir für Sie an einem Tag. Danach können Sie den Platz besser nutzen als vorher. In einem Einfamilienhaus bietet sich ein Hobbykeller an. Auch ein eigenes Heimkino wäre doch eine großartige Idee, um aus der nasskalten Abstellkammer eine Wohlfühloase zu machen.

Sie können sich auch ein oder zwei Regale in den Keller stellen, um einen effizienten und geordneten Lagerraum zu schaffen. Denken Sie auch daran, Objekte von Wert auf erhöhte Positionen zu stellen, damit diese im Falle eines Rohrbruchs keinen Wasserschaden erleiden.

Den Keller entrümpeln – nach einem Wasserschaden

Nach einem Wasserschaden kann die Sichtung eines Kellers eine sehr geruchsintensive Angelegenheit werden. Sie sollten sich aber auf keinen Fall zu viel Zeit lassen. Nach einem Wasserschaden sollten Sie so schnell wie möglich Ihren Keller entrümpeln.

Holzteile von Schränken sind nach Wassereinwirkung meistens verzogen und können nicht mehr richtig verbaut werden. Es kann bei feuchten Textilien wie Teppichen außerdem schon nach wenigen Tagen zu einem muffigen Geruch kommen. Das ist das erste Anzeichen für Schimmelbildung. In diesem Fall sollte schnell gehandelt werden.

Während wir den Keller entrümpeln, können Sie in aller Ruhe mit der Versicherung telefonieren und abklären, wer für den Schaden aufkommt.

Zusätzliche Leistungen

Auch bei Wohnungsräumungen muss der Keller besenrein übergeben werden. Das ist bei uns immer inklusive. Wir bieten Ihnen auf Wunsch aber auch zusätzliche Leistungen, die Sie ansonsten in die eigene Hand nehmen müssten.

Nach Absprache und gegen einen kleinen Aufpreis bieten wir an kleinere handwerkliche Arbeiten am Objekt zu übernehmen. Beinhaltet sind Spachtelarbeiten und die Entfernung von Paneelen, Leisten, Styropordecken, Teppichboden, Nägeln und Schrauben.

Keller entrümpeln: Die Kosten

Nach unserem kostenfreien Besichtigungstermin können wir Ihnen bereits eine konkrete Zahl nennen. Kostencheck Keller entrümpeln: Ausschlaggebende Punkte

  • Größe des Kellers
  • Die Menge an Material
  • Der Zustand des Materials
  • Die Art des Materials

Wir haben hier noch ein Kostenbeispiel zusammengestellt, damit Sie eine Richtlinie haben, an der Sie sich orientieren können.

Einen kleiner Keller (unter 15 qm), halb voll gestellt, entrümpeln wir zum Festpreis von 195€. Diese Größe trifft auf die meisten Keller in Mehrfamilienhäusern zu.

Foto: Robert Kneschke / stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

homedatabasetrashenvelopebooklayers